Muddi kocht - alle satt!

Ich weiß, dieses Rezept ist fast schon ZU einfach, um als Rezept durchzugehen… Nehmt es einfach als Anregung, die einfachsten Sachen fallen einem (zumindest mir!) oft bloß nicht ein! 🙂

Ihr braucht:

•1kg Erdäpfel (Kartoffeln) – ich nehme immer „Babyerdäpfel“, keine Ahnung, ob es die in Deutschland auch gibt 😉
•Olivenöl
•getrockneten Rosmarin
•getrockneten Thymian
•Salz
•Knoblauch nach Geschmack (ich nehme fünf Zehen, das ist den meisten Leuten viel zu heftig!)
•Pfeffer (oder wer mag Chiliflocken – wenn die Kinder nicht mitessen)

Und schon kommt die Hauptarbeit: Erdäpfel (Kartoffeln) waschen! Das dauert je nach Erdigkeit/Pingeligkeit unterschiedlich lang 😉

Wenn die Erdäpfel sehr erdig sind lasse ich sie meist ein bisschen im Wasser liegen, damit sich der Schmutz leichter lösen lässt… Währenddessen quetsche ich meine Knoblauchzehen mithilfe der Knoblauchpresse in eine kleine Tasse (fein hacken geht natürlich auch!), ertränke sie in Olivenöl und gebe auch bisschen Pfeffer dazu. Gut durchmischen, „durchziehen…

Ursprünglichen Post anzeigen 131 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s